Erfolgreiches Bundesjugendlager mit Quakenbrücker Beteiligung Drucken
Geschrieben von: Christian Greve   
Freitag, den 07. Oktober 2016 um 11:14 Uhr
Das am vergangenen Wochenende in Heidelberg ausgetragene Bundesjugendlager, bei dem die Spieler für die jüngsten DBB-Kader gesichtet werden, war für die Auswahl Niedersachsens ein voller Erfolg.
Nach Athletiktests und Training mit den Bundestrainern stand ein Turnier der Auswahlmannschaften an. Die Mädchen errangen den zweiten Platz, die Jungen gewannen das Turnier. Angeführt von Luc van Slooten, dem unter anderem Torge Buthmann, Jean-Pascal Willen und Benjamin Berentelg aus dem Young Rasta Dragons JBBL Team zur Seite standen, konnte sich die NBV Auswahl nach einer Auftaktniederlage gegen Hessen in den weiteren Partien steigern und schlug anschließend in der Gruppe die Mitteldeutsche Auswahl (Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt) sowie Bayern und konnte sich dadurch den zweiten Platz in der Gruppe sichern.
Im Halbfinale gegen den Ersten aus der anderen Gruppe, Berlin/Brandenburg, ließen die Spieler nichts anbrennen und standen somit im Finale gegen die SG Südwest (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfanz, Saarland). Dies war bis zum Ende spannend, allerdings konnte das Team, begleitet von Christian Greve als Delegationsleiter und Assistenzcoach, einen knappen Vorsprung über die Zeit bringen und stand somit als Turniersieger fest.
Insgesamt wurden neben Luc und Torge aus dem Young Rasta Dragons Team drei weitere Jungen sowie fünf NBV Spielerinnen zu den ersten DBB Camps eingeladen.
 
Wir gratulieren allen Beteiligten.
 
(Foto: DBB)